Im Staffellauf gibt es viele Regelabläufe, die man auch sonst im Leben beachten muss, damit es "läuft".

 „Ein Staffellauf enthält eine verblüffende Symbolik für das gesamte Leben. Die Stabübergabe wiederholt sich in verschiedenen Lebensbereichen auf ähnliche Weise. Eine Generation übergibt den Stab an die kommende, ein Firmenchef muss den Stab irgendwann an den Junior abgeben  und ein Vereinsvorsitzender sollte beizeiten den Stabwechsel an einen Jüngeren bedenken. Wie im Staffelrennen muss eine Stabübergabe mental vorbereitet werden. Und entsprechend der Übergabe auf der Leichtathletikbahn gibt es auch in anderen Lebensbereichen nur einen gewissen Raum, in dem der Stabwechsel erfolgen darf: - ein Zu-früh oder ein Zu-spät macht den Wechsel ungültig und führt zur Disqualifizierung.Darüber hinaus gibt es bei jedem Staffellauf die grundsätzliche Angst,dass der Stab zu Boden fallen könnte. Diese Befürchtung kennen im übertragenen Sinne z.B. lang gediente Sportfunktionäre, dass bei einem Wechsel ihr reiches Wissen und ihre Erfahrung verloren gehen, -

und die Nachfolger befürchten, dass sie die Bedeutung und die Erfolge des Vorgängers nicht erreichen werden. Trotzdem muss der neue "Läufer" sein eigenes Tempo "gehen " und seinen Laufstil beibehalten. Der "Vorläufer" bleibt zurück und kann nur mithoffen.

Offenbar hat Gott das Leben so eingerichtet, dass gewisse Vorgänge in unterschiedlichen Lebensbereichen parallel verlaufen.“
Hans Bauer, ehem. evang. Sportpfarrer

i
n: Bayerischer Sportverband e.V.

http://www.blsv.de/fileadmin/user_upload/pdf/Kirche

_und_Sport/kirche_u_sport_08_01_09_

Stabuebergabe-als_Lebensprinzip_bauer.pdf


Staffellauf ist Leben An-Stoß Stabübergabe als Lebensprinzip

Jugendliche zu motivieren, zu  integrieren und ihren Tatendrang in sinnvolle Betätigungen zu lenken, ist eines der Ziele Rotarys. In dieser Hinsicht hat der Jugendsport einen besonderen Stellenwert. Gleichzeitig wollen wir mit diesem Lauf die Bedeutung von Gemeinschaftsleistung und Teamgeist betonen -  dafür steht symbolisch das Staffelholz..

Motivation und Integration durch Sport I Kreis-Lauf-Plön Längster Benefiz-Staffelauf Deutschlands. im Läuferparadies „Kreis Plön" Rotary Club Plön